Schädlinge entlarven und beseitigen – Holzschutz

Manchmal ist einfach der Wurm drin. Dabei handelt es sich vor allem um die Larven des gemeinen Hausbocks und des gemeinen Nagekäfers – im Volksmund auch großer und kleiner Holzwurm genannt. Kleine Schädlinge mit großer Wirkung; leider.

Besonders Konstruktionshölzer, wie sie auch in älteren Dachstühlen zu finden sind, stellen ein beliebtes Betätigungsfeld für die holzfressenden Schädlinge dar. Erkennen können Sie einen Befall an kleinen runden bis ovalen Bohrlöchern. Oft befinden sich auf darunterliegenden Flächen kleine Holzmehlhäufchen. Derartige Schäden entstehen, wenn Insekten ihre Eier im Holz ablegen und deren Larven sich bis zu ihrer Entwicklung zum adulten Käfer durch das Holz fressen. Dieser Prozess kann Jahre andauern und ist abhängig von Temperatur, Holzfeuchte und Nährstoffgehalt des jeweiligen Holzes.

Mit den richtigen Maßnahmen zum Holzschutz können Sie solchen Schäden effektiv vorbeugen. Gerne helfen Ihnen unsere Profis dabei, Ihr Holz widerstandsfähig und wurmfrei zu halten.

Sie sind sich nicht sicher, ob Sie Holzwürmer haben? Unser erfahrenes Team von Pongratz Dienste erkennt Befall sofort und bietet Ihnen alle Maßnahmen, um die Zerstörung von Holz durch Schädlinge zu verhindern. Bei Bedarf führen wir gerne eine fachgerechte Schädlingsbekämpfung für Sie durch!

Blatt_01.png
Blatt_01.png

press to zoom

press to zoom

press to zoom

press to zoom
1/3
Ameise_Logo_edited.png
Ameise_Logo_edited.png
Ameise_Logo_edited.png